Hello 2017! Mäntel, Pelz und mordende Mütter

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und ich kann jetzt schon kaum noch erwarten bis es um ist. Seid ihr gut rein gerutscht? Ich steh da nicht so auf großes Tamtam und habe Silvester, so wie fast immer, innerhalb der Family verbracht. Jetzt, da Weihnachten und die ganzen Feiertage um sind, fiebere ich dem Frühling entgegen und bis dahin kuschel ich mich in warme und auch nicht so warme Mäntel ein weil ich sie einfach über alles liebe.

Letztens traf ich meine Freundin, die aus der Ukraine zu Besuch da war. Und was trug sie? Einen echten Pelzmantel. Klar sieht er wunderschön (auch wenn ich diese Wortwahl, jetzt wo ich es lese, nicht mehr ganz so passend finde) aus und hält auch sicher mega warm. Meiner Meinung nach reicht für den deutschen Winter auch ein ganz normaler Fakefur-Mantel. Ob kurz oder lang, bunt und schrill oder elegant in gedeckteren Farben, es gibt genug Auswahl sowohl Online, als auch in den Shops. Wie steht ihr zu echtem Fell? Ich hatte Ende des Jahres so ein schlechtes Gewissen, dass ich meine alte Fellweste, die ich ohnehin nie getragen habe, meiner Mam geschenkt habe.

Da ich gerade meine Mam erwähne, sie bringt mich wohl noch um, wenn ich mir diesen Winter noch einen weiteren Mantel zulege. Ihr wisst jetzt also Bescheid, falls es mal ganz still um meinen Instagram Account wird…

Omg, ihr werdet mir nicht glauben, was gerade geschehen ist. Jap, der Postbote hat geklingelt, ja für mich und ja ein Mantel ist auch im Paket, nur nein, es ist mal ausnahmsweise nicht von Zara.

Zum Outfit: Der Mantel ist zwar kurz und wahrscheinlich eher für die wärmeren Wintertage geeignet, da ich aber meinen warmen Lieblingspullover getragen habe, ging es total. Muss ich noch was zum Mantel sagen? Ich glaube nicht, ich mein, seht ihn euch einfach nur an. Drunter trage ich eine lange Bluse mit einem auffälligen Kragen, die aus dem Pullover herausguckt . „Pennerlook“ würde mein Dad dazu sagen aber ich nenne es Layering. Dazu eine schwarze Lederhose in Bikeroptik, sowie graue Booties und eine farblich abgestimmte Sonnenbrille machen den Look komplett . Voilà.

 

 

Mantel, Pullover, Hose, Boots: Zara

Bluse, Sonnenbrille: Asos

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*